VOI Bella Italia – VOI Monte Brione

Wanderung auf den “dreieckigen” Berg

VOI Bella Italia – VOI Monte Brione… …wie aus einer ehemaligen Bergfestung ein beliebter Wanderort wird. Zwischen Riva del Garda und Torbole am Nordufer des Gardasees in Italien erstreckt sich der “dreieckige” Monte Brione. Der “schräge” Berg ist schon von Weitem ein Hingucker und wirkt mit seiner steilen Felswand im Südosten sehr mächtig und interessant. Für Gardasee-Outdoorfans ist der Monte Brione als recht einfacher, aber abwechslungsreicher Berg eigentlich VOI ein Muss und belohnt von verschiedenen Punkten aus mit einer wunderbaren Aussicht. Unterschiedliche Routen zum Wandern oder Mountainbiken führen über schöne italienische Landschaften zum Gipfel des Brionefelsens.

 

Festung Monte Brione

Auf dem Weg nach Oben kommt man immer wieder an alten Eingängen zu Bunkern und Beobachtungsposten vorbei. Steht man auf dem Gipfel, so steht man gleichzeitig auf der alten Festung des Monte Brione. Die nicht so steile und weitläufigere Strecke durch die Olivenhaine ist vor allem gut für Familien mit Kindern (Kinderwagen, Fahrrad) begehbar.

Die steilere und kürzere Strecke an der Steilwand entlang belohnt dafür aber stets mit einer tollen Aussicht über den nördlichen Gardasee und die umliegenden Berge und Täler des Monte Brione. In VOI-Outdoor-Mission tigerten wir früh morgens schon los, um den uns bekannten Felsen mal wieder zu erklimmen und mit euch die schöne Aussicht über den Gardasee zu teilen. Die kurze Wanderung wird mit der tollen Aussicht belohnt und ist eine super Abwechslung im Urlaub…

Unserm vierbeinigen Begleiter und uns hat`s wieder moi VOI Spaß gmocht…

Autor:
Simon Wiltschko, Hauzenberg

 

Impressionen vom und um den Monte Brione

 

Falkner Michael

Liebe es einfach "draussen" zu sein. Am liebsten auf dem MTB. Aber auch Bergwandern, Klettersteige und im Winter Schneeschuhtouren begeistern mich einfach.